Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop
der PARSA Haar- und Modeartikel GmbH

gültig ab 01.11.2017

  1. Geltungsbereich

    1. Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop unter der Internetadresse www.parsa.online geschlossenen Verträge zwischen der PARSA Haar- und Modeartikel GmbH und Ihnen.

    2. Für Ihre Bestellungen in unserem Online-Shop gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die Sprache ist deutsch.

    3. Das Warenangebot in unserem Online-Shop richtet sich ausschließlich an Endkunden. Bestellungen größerer als haushaltsüblicher Mengen bedürfen unserer ausdrücklichen Zustimmung.

    4. Abweichende Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt.

  2. Vertragsabschluss

    1. Sie können in unserem Online-Shop einkaufen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt und in Deutschland oder Osterreich wohnhaft sind. Falls Sie unter 18 sind, können Sie nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten bestellen.

    2. Die Präsentation und Bewerbung von Artikeln in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar.

    3. Mit dem Absenden einer Bestellung über den Online-Shop durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab. Vor diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Daten jederzeit einsehen und ändern. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Änderung Ihrer Bestellung oder Daten nicht mehr möglich. Ihr gegebenenfalls bestehendes Recht, Ihre Bestellung zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt. Es können nur lieferbare Waren ausgewählt werden.

    4. Sie können Ihr Angebot nur dann rechtswirksam abgeben, wenn Sie diese AGB durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens akzeptiert haben.

    5. Wir werden den Zugang Ihrer, über unseren Online-Shop abgegebenen Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar, es sei denn, darin wird neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme erklärt.

    6. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen.

    7. Sollte die Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nach Absendung Ihres Angebotes ausnahmsweise nicht mehr möglich sein, sehen wir von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie darüber unverzüglich informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

    8. Sollten Sie binnen drei (3) Werktagen keine Annahmeerklärung oder Mitteilung über die Auslieferung bzw. keine Ware erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.

  3. Lieferbedingungen

    1. Eine Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und Österreichs.

    2. Über unsere Lieferzeit informieren wir Sie beim jeweiligen Bestellvorgang. Die Lieferfrist beträgt bis circa drei (3) Werktage, soweit nichts anderes vereinbart wurde.

    3. Die Frist für die Lieferung beginnt ab Zahlungseingang bei uns.

    4. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

    5. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

  4. Preise und Versandkosten

    1. Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inklusive der jeweils in Deutschland oder Österreich geltenden, gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten.

    2. Die Versandkosten werden unter dem Link “Versand und Lieferung” in unserem Online-Shop im Einzelnen genannt.

    3. Bei einer Bestellung von Waren, die an eine deutsche Lieferanschrift geliefert werden, entfallen die Versandkosten ab einem Bestellwert von 20,00 € brutto.
      Erfolgt die Lieferung an eine Lieferanschrift in Österreich entfallen ab einem Bestellwert von 25,00 € brutto die Versandkosten.

    4. Der Preis einschließlich der jeweils auf den Lieferort anwendbaren Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.

    5. Wenn wir Ihre Bestellung durch Teillieferungen erfüllen, entstehen Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten. Erfolgen die Teillieferungen auf Ihren Wunsch, berechnen wir für jede Teillieferung Versandkosten.

    6. Bei einem Widerruf der Bestellung erstatten wir gegebenenfalls gezahlte Versandkosten zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen Sie.

  5. Zahlungsbedingungen

    1. Grundsätzlich können Sie den Kaufpreis und die Versandkosten nach Ihrer Wahl per

      - PayPal,
      - Vorauskasse,
      - Online Zahlungssystem sofortüberweisung.de,
      - Kauf auf Rechnung bei Bestellungen über 10,00 €
      - Lastschrift bei Bestellungen über 10,00 € I
      oder
      - Kreditkarte

      bezahlen.

    2. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen bzw. die Zahlart Vorauskasse einzusetzen.

    3. Wählen Sie die Zahlungsart Paypal aus, benötigen Sie dafür ein Paypal Konto. Im Paypal Konto hinterlegen Sie einmalig Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartendaten bei jedem zukünftigen Einkauf mit PayPal benötigen Sie nur noch Ihre PayPal Benutzungsdaten und Ihr Passwort. Sie können die Bezahlung mit PayPal jederzeit abbrechen und zu unserem Onlineshop zurückkehren. Folgende zwei Möglichkeiten der Bezahlung mittels PayPal bestehen:

      Erste Möglichkeit:
      vom Warenkorb über den Button „direkt zu PayPal“ auf die PayPal Website wechseln.

      - auf der PayPal Website einloggen
      - gespeicherte Adresse auswählen
      - Zahlung bestätigen
      - dann gelangen Sie zu unserem Onlineshop zurück, können ihre Bestellung
      überprüfen und anschließend bestätigen.

      Zweite Möglichkeit:
      - im Bestellschritt Zahlungsart PayPal auswählen
      - nach dem Absenden der Bestellung werden Sie automatisch zur PayPal
      Website weitergeleitet, um dort ihre Zahlung vorzunehmen.

    4. Bei einer Zahlung per Vorauskasse überweisen Sie bitte den in der Bestätigungsemail angegebenen Betrag auf das dort angegebene Konto. Erst nach Eingang der Zahlung wird die Ware Versand. Wenn Sie innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Bestätigungsemail die Zahlung nicht vollständig überweisen, stornieren wir Ihre Bestellung.

    5. Bei Bezahlung mit dem Online-Zahlungssystem sofortüberweisung.de erfolgt die Überweisung des Rechnungsbetrages im Rahmen des Bestellvorgangs über das Direktüberweisungsverfahren der Sofort GmbH, dass auf Basis Ihres Online-Bankings funktioniert.

    6. Wählen Sie bei einer Bestellung über 10,00 € die Zahlungsarten Kauf auf Rechnung oder Lastschrift wird beim Abschluss Ihrer Bestellung im Onlineshop durch das von uns beauftragte Zahlungsunternehmen Heidelberger Payment GmbH zeitgleich Ihre Bonität ermittelt. Ergibt diese Bonitätsprüfung ein positives Ergebnis, können Sie den Kauf über die Zahlungsart Kauf auf Rechnung oder Lastschrift erfolgreich abschließen. Voraussetzung ist weiterhin, dass die Lieferadresse, die Haus Anschrift und die Rechnungsadresse identisch sein müssen und innerhalb Deutschlands oder Österreichs liegen.
      Bei einer Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Übergabe der Ware auf das per E-Mail übermittelte Konto zu zahlen.
      Bei Vereinbarung einer Lastschrift erfolgt die Abbuchung von dem angegebenen Konto ca. 14 Tage nach dem Rechnungsdatum.

    7. Wählen Sie die Zahlungsart Kreditkarte aus, ist eine Zahlung nur mit einer in unserem Onlineshop genannten Kreditkarte möglich ( VISA, VISA Electron, MasterCard, American Express, Prepaid-Kreditkarten der genannten Marken) . In diesem Fall haben Sie die Kreditkartennummer, die Karten Prüfnummer und das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte anzugeben. Bei Bezahlung mit Kreditkarte erteilen Sie uns oder einem von uns beauftragten Dritten mit Absendung Ihrer Bestellung widerruflich das Recht, fällige Zahlungsforderungen zu Lasten des Kreditkartenkontos einzuziehen. Mit Rechnungsstellung wird Ihr Kreditkartenkonto mit dem Rechnungsbetrag belastet.

    8. Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

  6. Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular

    1. Widerrufsbelehrung

      Widerrufsrecht

      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

      Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

      PARSA Haar- und Modeartikel GmbH,
      Hummelberg 6, 74889 Sinsheim,
      Telefax: +49 7261 948 298,
      E-Mailadresse: webshop@parsa.online

      mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

      Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

      Folgen des Widerrufs

      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

      Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

      Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

    2. Muster-Widerrufsformular

      (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück.)

      - An PARSA Haar-und Modeartikel GmbH, Hummelberg 6, 74889 Sinsheim, Telefax Nr. +49 7261 948 298, E-Mailadresse: webshop@parsa.online
      - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
      - Bestellt am(*)/erhalten am (*)
      - Name des/der Verbraucher(s)
      - Anschrift des/der Verbraucher(s)
      - Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
      - Datum

      ____________

      (*) Unzutreffendes streichen.

    3. Das vorstehend unter Ziff. 6.1 und 6.2 dargestellte Widerrufsrecht besteht nach § 312 g Abs. 1 BGB nur für Verbraucher, also für jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

    4. Das Widerrufsrecht besteht, nach § 312 g Abs. 2 BGB, soweit nichts anderes vereinbart wurde, bei folgenden Verträgen nicht: - Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
      - Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
      - Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
      - Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

  7. Eigentumsvorbehalt

    Die gelieferte Ware bleibt bis zur der vollständigen Bezahlung des Waren Kaufpreises unser Eigentum (Vorbehaltsware). Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

  8. Gewährleistung, Verjährungsfrist

    1. Ihre Gewährleistungsrechte für alle Waren, die in unserem Onlineshop angeboten werden, bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die Verjährungsfrist für die vorstehenden Ansprüche beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware.

    2. Eine Garantie für die Beschaffenheit oder Haltbarkeit einer Sache übernehmen wir nur, wenn das ausdrücklich in unserer Auftragsbestätigung oder in unserer Werbung zugesagt worden ist.

  9. Haftung

    Wir haften aus allen vertraglichen, vertragsähnlichen und gesetzlichen, auch deliktischen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwendungsersatz wie folgt:

    1. Wir haften aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt
      - bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,
      - bei fahrlässiger oder vorsätzlicher Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
      - aufgrund eines Garantieversprechens, soweit diesbezüglich nichts anderes geregelt ist,
      - aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz.

    2. Verletzen wir fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern wir nicht gemäß Ziffer 10.1 unbeschränkt haften. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag einem Verkäufer nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

    3. Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen.

    4. Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter.

  10. Urheberrechte

    Wir haben an allen Bildern, Filmen und Texten, die in unserem Online-Shop veröffentlicht werden, Urheberrechte. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung der Bilder, Filme und Texte, ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

  11. Datenschutz

    Die Einhaltung der Regelungen des Datenschutzes ist uns ein zentrales Anliegen. Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier in unserer Datenschutzerklärung.

  12. Haftung für „Links“

    1. Wir sind als Inhaltsanbieter nach § 7 TMG für die „eigenen Inhalte“, die wir zum Abruf im Internet bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) zu unterscheiden, die auf Inhalte von anderen Anbietern verweisen, und vom Kunden angeklickt werden müssen/können. Durch derartige Querverweise halten wir insofern „fremde Inhalte“ zur Nutzung bereit, die entsprechend gekennzeichnet sind. Auf diese „fremden Inhalte“ haben wir keinen Einfluss und machen uns diese nicht zu Eigen. Für die durch „Links“ verknüpften „fremden Inhalte“ ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der entsprechenden Seiten verantwortlich.

    2. Bei „Links“ handelt es sich um „lebende“ (dynamische) Verweisungen. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung den „fremden Inhalt“ daraufhin überprüft, ob durch ihn mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeiten ausgelöst werden und konnten solche nicht erkennen. Eine permanente Überprüfung aller „fremden Inhalte“, auf die im Rahmen unseres Internetangebots verwiesen wird, findet allerdings nicht statt.

    3. Sollten wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein „fremder Inhalt“, zu dem wir einen „Link“ bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den entsprechenden Querverweis umgehend von unseren Seiten entfernen.

  13. Speicherung der Bestellung und Auftragsbestätigung

    Wir speichern Ihre Bestellung über unseren Onlineshop sowie unsere Auftragsbestätigung und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB nach Aufgabe der Bestellung per E-Mail zu. Die AGB können von Ihnen jederzeit über unseren Onlineshop eingesehen, heruntergeladen und ausgedruckt werden. Ihre vorangegangenen Bestellungen können Sie nach Ihrem Kunden-Login einsehen.

  14. Gesetzlicher Pflichthinweis gemäß § 37 VSGB und Hinweis zur Plattform der Online-Streitbeilegung nach Art. 14 ODR-Verordnung

    1. Nach § 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) sind wir verpflichtet, Sie als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, auf die Möglichkeit hinzuweisen, bei nicht beigelegten vermögensrechtlichen Streitigkeiten mit unserem Unternehmen aus dem Vertragsverhältnis auch eine Verbraucherschlichtungsstelle kostenlos anzurufen.

    2. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburgerstr. 8, 77694 Kehl, www.verbraucher-schlichter.de.

    3. Außerdem stellt die EU-Kommission stellt eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

    4. Unsere E-Mailadresse lautet:
      webshop@parsa.online.

    5. Wir sind immer bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag im direkten Austausch mit Ihnen zu klären und nehmen daher nicht an den unter Ziff. 15.1 und 15.3 genannten Schlichtungs- bzw. Streitbeilegungsverfahren teil. Dazu sind wir auch nicht verpflichtet.

  15. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

    1. Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund dieser Vereinbarung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
      Daneben sind zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, dann anwendbar, wenn Sie als Kunde einen Kaufvertrag abschließen, der nicht Ihrer beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag).

    2. Für Verbraucher gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

    3. Sofern Sie als Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen bestellen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen Ihnen und uns Sinsheim.

      PARSA Haar- und Modeartikel GmbH
      Hummelberg 6
      74889 Sinsheim
      E-Mailadresse: webshop@parsa.online